„Kampfhund“

Basi&ich: Die tröstende Kraft der Polygamie

Von martina monti, 27. Juli 2014

Seit bald einmal zwei Jahren teilen wir Sofa, Kühlschrank und Zeit mit Basi alias Basinski alias Dicker, Stinkelotte, Rüpel, Grosser, Nuss, Dödelinski, kleiner Büffel. Und seither drücke ich die Schulbank in der Hundeschule für Menschen. Basi ist ein Rottweilerrüde… Weiterlesen

Samira, die treue Gefährtin

Von martina monti, 11. März 2014

Fabienne lernte bei einem Freund die Rasse Pitbull kennen und lieben. Diese Liebe überdauerte die Beziehung, und als sie endlich Zeit und Raum für ihren ersten eigenen Hund im Leben hatte, stiess Fabienne bei ihren Recherchen im Internet… Weiterlesen

Lennox oder der Irrsinn des Rassenverbots

Von martina monti, 19. Juli 2012

In den letzten Tagen hat die Tötung eines Hundes namens Lennox durch die Belfaster Behörden für Aufruhr unter Hundefreunden und Tierschützern gesorgt. Der Fall Lennox Wer die Geschichte nicht kennt: Lennox wurde sieben Jahre alt. Fünf… Weiterlesen

Making-of Kult III: Der stattliche Sharon

Von martina monti, 22. November 2011

Sharon ist ein … American Staffordshire Terrier (Am-Staff, Staffie) Modelt bei diesen Shooting … eine Lackledertasche von Hogan Alter … auf den Tag des Shootings genau 4 Jahre Kommt aus … Frankreich, vermutlich… Weiterlesen

Das Rätsel um Sharons PR …

Von martina monti, 14. November 2011

… wird an dieser Stelle noch nicht gelöst.  Aber ich will mal nicht so sein und einen kleinen Hinweis geben.  +     +   =… Weiterlesen

Karin & Sharon zu Besuch im Pfötli

Von martina monti, 7. November 2011

Gestatten, Sharon. Diese coole Socke von einem Am-Staff war ein Jahr lang der Serienstar dieses Blogs. Gemeinsam mit Karin, die den schönen Kerl aus dem Pfötli zu sich nach Hause holte,… Weiterlesen

Karin&Sharon: Some like it hot!

Von martina monti, 28. Juni 2010

Ex-Pfötlianer Sharon lebt seit Ende letzten Jahres bei Karin. Nach bestandenem Wesenstest und einer klitzekleinen Ehrenrunde in der Hundeschule zwecks Verbesserung des „Hörvermögens“ geniesst Sharon jetzt sein Hundeleben ohne Maulkorb und Leinenzwang (dafür mit Sonnenbrille, weil er jetzt ja so… Weiterlesen

Ein Leben auf leisen Socken

Von martina monti, 2. Februar 2010

Es ist nicht so, dass es im Pfötli keine anderen Hunde gegeben hätte. Aber für Karin musste es American Staffordshire Terrier Sharon sein. Ein "Kampfhund". Und seit 1. Januar im Kanton Zürich ein sogenannter Listenhund. Dass sie sich länger überlegt hat, Sharon zu sich zu nehmen, das hatte allerdings ganz andere Gründe. Karin über eine schwierige Entscheidung, den Beginn einer tierischen Wohngemeinschaft und ihre ersten Umwelt-Erfahrungen als "Kampfhund"-Besitzerin.  Karin & Sahron   Wo steckt Sharon grade?Sharon hat vier grosse Leidenschaften: Fressen, schlafen, schmusen und spielen. Da er schon gefressen hat, und niemand für ihn im Moment Zeit zum Schmusen und Spielen hat, schätze ich mal, dass er in seinem Korb liegt und schläft. Du hast dir sehr gründlich und lange überlegt, ob du Sharon zu dir nehmen sollst.Ja, das war ein Entscheidungsprozess mit einigen Aufs und Abs. Meine Situation ist für einen Hund nicht gerade optimal: Ich bin hundert Prozent berufstätig, Tiere sind bei uns im Büro nicht erlaubt, und es gibt niemanden, mit dem ich die Verantwortung für einen Hund teilen könnte. Und dann sind da noch Shirley und Murphy, meine Katzen. Was, wenn ich krank werden Weiterlesen