Hundeschule

Beim Zügeln gefunden: Eine Erinnerung an meinen Lehrer Odin

Von martina monti, 1. April 2012

Geschafft. Gezügelt. Umzingelt von noch nicht ausgepackten Kisten, aber meine Hundebücher stehen bereits im Regal. Man hat da ja so seine Prioritäten. Zügeln hat etwas von einem „Menu surprise“, beim Ausräumen des Hausstandes tauchen Dinge wieder auf, die irgendwo im… Weiterlesen

Karin&Sharon: Das Einjährige

Von martina monti, 14. Januar 2011

Ex-Pfötlianer Sharon lebt seit Ende letzten Jahres bei Karin. Nach bestandenem Wesenstest und einer klitzekleinen Ehrenrunde in der Hundeschule zwecks Verbesserung des “Hörvermögens” geniesst Sharon ein Hundeleben ohne Maulkorb und Leinenzwang. Aus dem quirligen Am-Staff-Teenie mit… Weiterlesen

Williams kleine Homestory

Von martina monti, 7. Januar 2011

 Na, wiedererkannt? Genau, das ist William, ein Drittel des Royal Trio, dem es beliebte, eine Zeit lang im Pfötli zu residieren, um den Laden mal so richtig aufzumischen, Schwung in die Bude zu… Weiterlesen

Aller Anfang ist schwer

Von martina monti, 1. Dezember 2010

Das war ein harter Tag für Harry letzten Samstag. Zum einen lag da plötzlich überall dieses weisse kalte Zeug auf dem Boden, das sich zwischen den Pfotenballen zu kleinen, unbequemen Klumpen versammelte, die Nase taub kühlte und überhaupt wars mächtig frostig für… Weiterlesen

Zu gross für die Kleinen

Von martina monti, 24. November 2010

Harrys zweiter Tag in der Hundekrabbelgruppe bei Andreas Raissle – und bereits sein letzter. Er und sein Bruder William – der mit seinem „Probefrauchen“ auch wieder dabei war – sind nun definitiv zu gross für die Kleinen. Körperlich und auch vom… Weiterlesen

Harry&William@Kindergarten

Von martina monti, 15. November 2010

Anita hats ja in ihrem Kommentar schon angedeutet: Für William und Harry hat der Ernst des Lebens insofern begonnen, als wir die beiden Jungs darauf vorbereiten. Damit die neuen Besitzer auch die Freude an den beiden haben, die… Weiterlesen

Karin&Sharon: Fertig Nachsitzen!

Von martina monti, 27. April 2010

Das ist Sharon, er wohnt seit Dezember letzten Jahres bei Karin im Kanton Zürich, dem Kanton, der Anfang 2010 eine neue Hundeverordnung inklusive Rasseverbot eingeführt hat. Sharon alias Mr. Cool ist mittlerweile per Wesensprüfung vom Maulkorb befreit, allerdings hat er beim Gehorsamstest eine Aufgabe verpatzt, das hat ihn die Leinenbefreiung gekostet (Böse Überraschung). Worauf Karin ihn in der "Hörschule" bei Evelin Hertach (Easydog) angemeldet hat, einer vom Vet-Amt anerkannten Hundetrainerin. Hier soll Sharons Appell soweit verbessert werden, dass er künftig und von Amts wegen unterwegs sein darf, ohne Karin an der Leine führen zu müssen. Und das mit dem Appell verbessern, das ging ziemlich schnell.  Sharons letzter Schultag bei Evelin Hertach. Da wollte ich unbedingt dabei sein. Ich also raus nach Hedingen zum Übungsplatz von Easydog, den ich nach einer kleinen umleitungsbedingten Odyssee durchs Säuliamt (woliegtdas?werweisses?dieklasse???) noch rechtzeitig vor dem Schulgong erreichte (wo zum Teufel kommen eigentlich immer diese ganzen Baustellen plötzlich her??). Karin und Sharon waren schon dort, grosses Hallo allerseits. Ist immer wieder witzig, wie die Hunde, die mich vom Pfötli kennen und eine Zeitlang nicht mehr gesehen haben, ein paar Sekunden zur Wiedererkennung brauchen: erst dieser leere Blick mit Fragezeichen ("die kenn ich, woher bloss???"), während das Gedächtnis nach der passenden Erinnerung kramt, bis sich die Miene plötzlich erhellt, das Fragezeichen einem Ausrufezeichen weicht und das Begrüssungsritual seinen zum Teil ungestümen Lauf nimmt. Und das sollte sich bei der Ankunft von Evelin wiederholen. Denn als Überraschung hatte sie ihren Shero mitgebracht, einen Am-Staff-Mix und ehemaligen Pfötli-Schützling. Das ist Shero zu Pfötlizeiten, hier Weiterlesen