Hunde

Aus Welpen werden … manchmal Biber

Von martina monti, 11. Juni 2013

Schön ist, wenn Pfötlianer bei uns auschecken und in ein neues Zuhause ziehen. Noch schöner ist es, wenn die neuen Keksspender und „Erziehungsverpflichteten“ (Besitzer) mit mir in Kontakt bleiben, und die Würstli-Tante (ich) gern auf einen Besuch gesehen ist. Weiterlesen

Individueller Alltag für jeden Pfötli-Gast

Von martina monti, 11. September 2012

Letzten Sonntag Nachmittag wars wieder soweit, Zeit fürs „Tiergflüschter“ auf Tele Top, und damit Zeit für den zweiten telegenen Besuch im Tierheim Pfötli. Und dieses Mal drehte sich der Dreh um den Alltag im Pfötli, der selbstredend alles andere als… Weiterlesen

Hunde, die heimlichen Machthaber?

Von martina monti, 29. Juni 2012

Lese gerade die Stern-Titelgeschichte über Martin Rütter. Man erfährt nicht wirklich was Neues, über Rütter heute eine grosse Geschichte zu machen, ist ungefähr so origenell wie das Brötchen vom letzten Sonntag: über den Hundeprofi… Weiterlesen

Das Tier, mit dem wir leben

Von martina monti, 8. November 2011

Im Naturama Aargau läuft noch bis 12. Februar nächsten Jahres die Sonderausstellung „Geliebt, verhätschelt, verstossen – unsere Haustiere“. Die NZZ hat dieser ausführlichen und – Zitat – „auch für Familien mit kleinen Kindern“ geeigneten Ausstellung in ihrer heutigen Ausgabe einen… Weiterlesen

Heldenhunde

Von martina monti, 30. August 2011

Sag ich doch: Ohne Hunde wäre die Welt eine schlechtere …. Swedish House Mafia – Save The World (Official Music Video) [HD] from house selections on Vimeo. Weiterlesen

Nomen est Hund

Von martina monti, 28. Juni 2011

Namen sind zwar sprichwörtlich Schall und Rauch – aber bei Hunden nicht ganz unwesentlich, wenns drum geht, den Vierbeiner ab- , also zu sich zu rufen. Sie sind die Voraussetzung dafür, dass ein Hund weiss: „Ich bin gemeint“,… Weiterlesen

Fräulein Krähenbühls Rache

Von martina monti, 9. April 2011

Das Leben von Fräulein Regula Krähenbühl war bisher in beschaulichen Bahnen verlaufen. Doch seit vor zwei Wochen die junge Hundefamilie in die Wohnung über ihr gezogen war, hatte sie keine ruhige Minute mehr: Lärm bis spätnachts, ständig gingen unbekannte Hunde… Weiterlesen

Das arrangierte Rudel (Teil 1): Wer mit wem?

Von martina monti, 6. August 2010

Es ist nicht gut, dass der Hund allein sei – zum artgerechten Dasein des Hundes gehört nun mal ein Sozialleben mit Mensch, aber auch mit seinesgleichen. Das stellt sich in  freier Wildbahn, sprich dem täglichen Gassi-Gang oder in der tierischen Nachbarschaft,… Weiterlesen