Basi

Basi&ich: Die tröstende Kraft der Polygamie

Von martina monti, 27. Juli 2014

Seit bald einmal zwei Jahren teilen wir Sofa, Kühlschrank und Zeit mit Basi alias Basinski alias Dicker, Stinkelotte, Rüpel, Grosser, Nuss, Dödelinski, kleiner Büffel. Und seither drücke ich die Schulbank in der Hundeschule für Menschen. Basi ist ein Rottweilerrüde… Weiterlesen

Die Maus in der Nase macht Hunde blind

Von martina monti, 19. März 2012

Das ist jetzt ein Post speziell für Anne-Kathrin, meine kleine Nachbarin, die mit ihrer Mutter diesen Blog von Anfang an gelesen hat. Anne-Kathrin ist sechseinhalb, ein ganzganz grosser Fan von Yaros und sie mag Mäuse sehr gern. Deshalb… Weiterlesen

Ode an den Frost – oder warum Tauwetter nicht zu weissen Sofas passt

Von martina monti, 20. Februar 2012

So unerbittlich frostig die vergangenen Wochenenden waren, so plötzlich hiess es letzten Samstag: Tauwetter marsch! Oder besser: Tauwetter Matsch! Aber bevor ich zu den sehr spezifischen Nebenwirkungen der saisonalen Klimaerwärmung für Pfötli, Mensch und Tier kommen, würde ich gerne noch… Weiterlesen

Basi und Evelyne und Basi

Von martina monti, 1. Februar 2012

Rottweiler gehören bekanntlich zu der Geschmackssorte Hund, die sich ungern bis gar nicht von etwas abbringen lässt, das sie sich einmal in den Kopf gesetzt hat. Das mag man als Ausdruck von Hartnäckigkeit, Nervenstärke und Willenskraft auslegen. Oder von Dickschädeltum mit… Weiterlesen

Basi findet seine Traumwurst

Von martina monti, 22. Januar 2012

Wer in diesem Blog auch die Kommentare liest, wird mitbekommen haben, dass eine gewisse Anita die superlativ monströsen Dimensionen von Basis Beisswurst mit dem Hinweis auf ein in ihrem Besitz befindliches Modell angezweifelt hat. Und das mit den… Weiterlesen

Die Monsterbeisswurst

Von martina monti, 11. Januar 2012

Wie berichtet, gehörte Basi zu den vom Listenhundenfreunde-Christkindl beschenkten Pfötlianern. Die Palette der für den Beisswurstfetischisten „tragbaren“ Accessoires wurde durch ein Plüschschwein und einen Kong erweitert, und besonders dem pinken Schwein ist er in grosser Zuneigung verbunden. Seine… Weiterlesen

Yaros, der Gumminoppenhantelretriever

Von martina monti, 26. November 2011

Wenn ich einen Hund schon etwas länger kenne, und damit auch seine Schwächen und Stärken, dann komme ich zwangsläufig ins Sinnieren: Was wäre wohl aus diesem Hund mit seinen Talenten geworden, hätte es in seinem Leben einen Menschen (oder auch mehrere) gegeben,… Weiterlesen